Installation und Wartung

PRODUKTINSTALLATION

Schauen Sie sich das Video an und entdecken Sie die Schritt für Schritt Installationsanleitung des GROHE Blue Professional Wassersystems.

VORAUSSETZUNGEN

  • Platz für die Installation von mindestens 50 x 40 x 50 cm (L x B x H)
  • Stromversorgung mit 230 V
  • Kaltwasserzufuhr
  • Ventilationsöffnungen im Boden des Küchenschranks

WARTUNG

Austausch des Filters

Der Filter muss nach 12 Monaten ausgetauscht werden. Oder, wenn die Kapazität aufgebraucht ist. Die LED am linken Griff der Armatur zeigt die Filterkapazität an: blau/türkis/hellgrün blinkendes Licht – unter 20 l Filterkapazität -> Filterkartusche bestellen. Schnell blinkendes orangefarbenes Licht -> Filterpatrone muss ausgetauscht werden.

Austausch der CO2-Flasche

Sobald es Zeit für einen Austausch der CO2-Flasche wird, kündigt Ihnen dies die blinkende Anzeige an der Armatur rechtzeitig an.

Schauen Sie sich das Video an und überzeugen Sie sich, wie einfach das Austauschen der CO2-Flasche ist.

Reinigung

Gemäß DIN EN 6650 muss das GROHE Blue Professional System mit der GROHE Blue Xtra-Clean Reinigungsflüssigkeit zweimal pro Jahr gereinigt werden.

NEUE FILTER BESTELLEN

1:1 Austausch

Schritt 1

Bei dem ersten Kauf der CO2 Flasche wird das Starterset 2KG CO2 (oder 425 g) benötigt, das bis zu 350 L Sprudelwasser befüllt

Schritt 2

Für jede weitere Auffüllung werden die Refillsets 2KG CO2 (oder 425 g) benötigt, die jeweils 350L Sprudelwasser entsprechen

Häufig gestellte Fragen

Installation

Was muss ich bei der Installation von GROHE Blue beachten?

Der Kühler muss über eine ausreichende Belüftung verfügen sowie über einen Auslass für die warme Luft in Richtung Schrankboden. In jedem Produktset ist eine Schablone für den Ausschnitt enthalten.

Wie stelle ich meinen Wasserhärtegrad fest?

Die Karbonathärte (relevant für die GROHE Blue Filter Größe S, M und L) wird mit dem im Lieferumfang enthaltenen Teststreifen gemessen. Die Wasserhärte (relevant für den GROHE Blue Magnesium+ Filter) erfragen Sie bitte bei Ihrem lokalen Wasseranbieter.

Wartung

Wann muss der Filter ausgetauscht werden?

Der Filter muss nach 12 Monaten ausgetauscht werden. Oder, wenn die Kapazität aufgebraucht ist. Die LED am linken Griff der Armatur zeigt die Filterkapazität an: blau/türkis/hellgrün blinkendes Licht – unter 20 l Filterkapazität -> Filterkartusche bestellen. Schnell blinkendes orangefarbenes Licht -> Filterpatrone muss ausgetauscht werden.

Wie wird der Filter entsorgt?

Der Filter kann wie herkömmliches Plastik entsorgt werden.

Wie wird der Filter entsorgt?

Der Filter kann wie herkömmliches Plastik entsorgt werden.

Wann muss die CO2-Flasche ausgetauscht werden?

Sobald die CO2-Flasche leer ist, sendet Ihnen die GROHE Ondus App eine Push-Nachricht und das betroffene S ystem wird auf Ihrer Steuerungsplattform an erster Stelle angezeigt. Außerdem leuchtet die LED am linken Griff der Armatur weiß auf.

Wie wird die CO2-Flasche ausgetauscht?

425 g Flasche: Öffnen Sie das Druckv entil mit dem Adapter, entnehmen Sie die leere Flasche und setzen Sie eine neue Flasche ein. 2 kg Flasche: Schließen Sie die leere Flasche, öffnen Sie das Druckventil mit dem Adapter und entnehmen Sie die leere Flasche. Schließen Sie eine neue Flasche an und öffnen Sie diese.

Über welche Kapazitäten verfügen die GROHE CO2-Flaschen?

  • 425 g Flasche = 60 l mit Kohlensäure veredeltes Trinkwasser
  • 2 kg Flasche = 350 l mit Kohlensäure veredeltes Trinkwasser

Was passiert, wenn ich GROHE Blue für längere Zeit nicht benutze?

GROHE empfiehlt, das Filtersystem nicht über einen längeren Zeitraum hinweg unbenutzt zu lassen. Wenn das GROHE Blue Filtersystem einige Tage lang nicht verwendet wird, muss das Filtersystem mit mindestens vier Liter Wasser ausgespült werden. Wird das System über einen Zeitraum von vier Wochen oder länger nicht benutzt, muss das System mit der GROHE Blue Xtra-Clean Reinigungsflüssigkeit 40 434 001 gereinigt und der Filter ausgetauscht werden.

Alternativ können Sie über die GROHE Ondus App die automatische Spülung aktivieren, damit das System automatisch einmal pro Woche gespült wird.

Wie oft muss das GROHE Blue System gewartet werden?

Gemäß DIN EN 6650 muss das System zweimal pro Jahr gereinigt werden.

Wie wird das System gereinigt/desinfiziert?

Entnehmen Sie den Filter und die CO2-Flasche. Desinfizieren Sie Ihre Hände und den Reinigungsadapter mithilfe des Sprühkopfs der Reinigungskartusche. Befestigen Sie dann den Reinigungsadapter am Filterhalter, drehen Sie die Reinigungskartusche in den vormontierten Adapter und aktivieren Sie den automatischen Reinigungsmodus über die GROHE Ondus App oder das Kühlerdisplay.

Der Reinigungsvorgang dauert 20 Minuten. Währenddessen leuchtet die LED im linken Griff der Armatur lila. Sobald die Reinigung beendet ist, erlischt das lilafarbene Licht. Die Reinigungskartusche und der Reinigungsadapter können entfernt und die CO2-Flasche sowie ein neuer Filter eingesetzt werden.

Bestandsverwaltung

Wo bekomme ich Filter und CO2-Flaschen?

In unserem GROHE Blue Online-Shop finden Sie alle Ersatzfilter, CO2-Flaschen sowie Zubehör. Alternativ können Sie auch die Bestellfunktion in der GROHE Ondus App nutzen: shop.grohe.com

Wie kann ich meinen Bestand aktualisieren?

Produkte, die über die GROHE Ondus App bestellt werden, werden Ihrem Bestand automatisch hinzugefügt. Die Menge kann auch manuell eingestellt werden.

Online Dashboard

Wie kann ich zu meiner Steuerungsplattform Systeme hinzufügen?

Integrieren Sie ein neues System in Ihre GROHE Ondus App, um es hinzuzufügen. Anschließend wird das System auch auf der Steuerungsplattform angezeigt.

Kann ich verschiedene Standorte erstellen?

In der GROHE Ondus App können unterschiedliche Standorte erstellt werden. Alle erstellten Standorte werden auch auf Ihrer Überwachungsplattform angezeigt.

Probleme mit dem Produkt

Warum kommt kein Wasser?

Möglicherweise ist der Filter nicht ordnungsgemäß installiert, die Schläuche abgeknickt oder die Wasserzufuhr unterbrochen.

Bitte

  • Setzen Sie den Filter gerade ein (1,5 bis 2 Umdrehungen).
  • Überprüfen Sie die Schläuche auf Knicke.
  • Öffnen Sie die Geräteabsperrventile vollständig.

Warum wird auf dem Display E1 angezeigt, während kein gefiltertes Wasser kommt und die LED rot leuchtet?

Die Sicherheitsabschaltung der Pumpe wurde ausgelöst.

Bitte

  • Unterbrechen Sie die Stromversorgung, warten Sie 30 Sekunden und stellen Sie die Stromverbindung wieder her.
  • Setzen Sie den Filter gerade ein (1,5 bis 2 Umdrehungen).
  • Überprüfen Sie die Schläuche auf Knicke.
  • Öffnen Sie die Geräteabsperrventile vollständig.

Warum wird auf dem Display E3 angezeigt, während kein gefiltertes Wasser kommt?

Armatur und Kühler-Karbonator sind nicht miteinander verbunden

oder die Steckverbindung ist defekt.

  • Schließen Sie den Steckverbinder an.
  • Kontaktieren Sie den GROHE Service.

Warum wird auf dem Display E5 angezeigt, während kein gefiltertes Wasser kommt und die LED rot leuchtet?

Es kam zu einer Fehlfunktion des Kühler-Karbonators. Unterbrechen Sie die Stromversorgung, warten Sie 30 Sekunden und stellen Sie danach die Stromverbindung wieder her.

Warum wird auf dem Display E7 angezeigt, während kein gefiltertes Wasser kommt und die LED rot leuchtet?

Der Sensor hat festgestellt, dass im Kühler Feuchtigkeit entstanden ist. Trennen Sie das System von der Spannungsversorgung, warten Sie 15 Minuten und schließen Sie es dann wieder an.

  • Wenn es sich um Kondenswasser handelt, kann der Kühler danach wieder in Betrieb genommen werden.
  • Wenn es sich um ein Leck handelt, wird die Fehlermeldung erneut angezeigt und der GROHE Service muss kontaktiert werden.

Warum wird auf dem Display E8 angezeigt, während der Blue Griff orange leuchtet?

Die Filterkapazität wurde überschritten. Tauschen Sie die Filterpatrone aus und setzen Sie den Kapazitätszähler mithilfe der GROHE Ondus App oder am Display zurück.

Warum wird auf dem Display abwechselnd E9 und HI angezeigt?

Der Kühler-Karbonator ist überhitzt. Stellen Sie sicher, dass die Einheit ausreichend belüftet wird und senken Sie die Umgebungstemperatur auf max. 32 °C.

  • Lassen Sie den Kühler für mindestens 10 bis 15 Minuten abkühlen.
  • Setzen Sie die Fehlermeldung E9 laut Anweisung in der Bedienungsanleitung zurück.

Registrieren Sie Ihr GROHE Blue Professional System und profitieren Sie doppelt!

Als Dankeschön für Ihre Registrierung erhalten Sie eine Garantieverlängerung von 2 auf 3 Jahre. Wählen Sie hierzu einfach Ihr Produkt aus der unten aufgeführten Liste aus und geben Sie Ihr Kaufdatum und das Datum der Installation an! Das ist schon alles. Anschließend erhalten Sie Ihre Garantiebescheinigung per E-Mail.

Jetzt registrieren!
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis beim Besuch unserer Webseiten zu bieten. Mit der Benutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung